Baer GmbH Hubarbeitsbuehnen und Geruestetechnik

Aktuelle Meldungen

Neuer Senkrechtlift der Toucan®-Serie

Der JLG Toucan 8E ist das neueste Modell der Toucan-Serie, einer Produktreihe von JLG-Senkrechtliften mit Elektroantrieb und robustem Design, die im Hinblick auf Leistung und Effizienz entwickelt wurde.

Erhöhte Mobilität
Der neue sehr kompakte Toucan 8E hat eine Arbeitshöhe von 8,15 m und eine horizontale Reichweite von 2,35 m. Die Plattform bietet Platz für zwei Personen, und das Gerät kann im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Dank seiner kompakten Abmessungen - 0,99 m Breite und 2,10 m Länge - kann der Toucan 8E einfacher in engen Bereichen manövriert werden. Darüber hinaus hat der Toucan 8E einen großen Bodenabstand von 10 cm und kann so über Schwellen, kleine Neigungen und Rampen gefahren werden. Der maximale Rampenwinkel und das Steigungsvermögen betragen 25°. Dies ist beim Verladen der Maschine auf einem LKW oder Anhänger sehr hilfreich. Der leichte und leistungsstarke Gleichstromantrieb ermöglicht dem Toucan 8E das Erreichen schwer zugänglicher Orte auf befestigten Oberflächen.

Optimale Effizienz
Der direkte Elektroantrieb des JLG Toucan 8E sorgt für einen extrem geräuscharmen Betrieb. Durch bürstenlose Motoren sind einfache Steuerung, weicher und doch reaktionsschneller Betrieb und Emissionsfreiheit gewährleistet. Langlebige 24V/180A-Akkus mit einer kürzeren Ladezeit sorgen für längere Betriebszeiten, sodass Sie in Ruhe Ihre Arbeit erledigen können.

Allgemeine Zugänglichkeit
Die Serie JLG Toucan erleichtert den Zugang in vielen Situationen. Mit Arbeitshöhen zwischen acht und zehn Metern und einer Reichweite von 3,10 m zum Überqueren von Hindernissen sowie einem Drehradius von 345 Grad lässt sich dieser Lift auch auf engem Raum manövrieren. Dieser großen Reichweite verdankt die Toucan-Serie ihre Vielseitigkeit. Der Korbarm, der die Plattform mit dem Mast verbindet, kann vertikal bewegt werden und ermöglicht so das Überwinden von Hindernissen.

Erhöhte Produktivität
Wenn es um das Erledigen von Aufgaben geht, dann ist auf die JLG-Toucan-Serie immer Verlass. Dank bester Arbeitszyklen in der Branche kann die Maschine länger im Einsatz bleiben, und durch Nutzung der gleichen Komponenten in der gesamten Baureihe sind erforderliche Wartungsarbeiten weniger aufwändig und das Flottenmanagement weniger komplex.

Verfügbare Optionen
Der Toucan 8E wird mit zwei verschiedenen Körben erhältlich sein: dem Standardkorb mit 0,85 x 0,90 m und einem optionalen XL-Korb mit 1,10 x 0,90 m. Dieser XL-Korb bietet auf der Plattform reichlich Platz für den Bediener. Zusätzlich zum rückwärtigen Gleitschienenzugang hat der XL-Korb Türen auf beiden Seiten des Korbs, um das Laden von Materialien auf die Plattform zu vereinfachen z. B. in Einzelhandelsumgebungen, wo Materialien in die Höhe befördert und aufgehängt werden müssen.

Produktverfügbarkeit
JLG rechnet damit, Anfang 2011 die ersten Toucan 8Es an den europäischen Markt liefern zu können. Der Toucan 8E wird im JLG-Werk in Tonneins (Bordeaux-Gegend) in Frankreich hergestellt.

Quelle: JLG

 

Dateien

Datei öffnen
toucan8e
(33,22 KB)

BÄR GmbH | Hubarbeitsbühnen und Gerüstetechnik | Schweinitz Dörfchen 16 | 06917 Jessen (Elster)

Telefon: 03537/214960 | Telefax: 03537/214961 | Mobil: 0170/9211361

E-Mail: info@baer-gmbh-online.de | Internet: www.baer-arbeitsbuehnen.de